zaterdag , 3 december 2022
Breaking news
Home » Karte defekt

Karte defekt

Karte defekt? Grund ist meistens der Magnetstreifen

 

Sie stehen an der Kasse und möchten zügig bezahlen, doch das Lesegerät meldet „Karte nicht identifizierbar“. In den meisten Fällen ist der Magnetstreifen beschädigt. Lesen Sie, welches die häufigsten Ursachen für eine defekte Karte sind und versuchen Sie diese Quellen zu vermeiden.

 

Mögliche Ursachen für eine defekte Karte:

 

  • Handy

Das vom Lautsprechermagnet des Handys erzeugte statische Streufeld kann die Magnetstreifen entmagnetisieren (Löschung der Codierung) und damit die Karte unbrauchbar machen.

 

  • Lautsprecher, Fernseher

Wenn Sie Ihre Karte auf einen Lautsprecher oder Fernseher legen, können diese (je nach Abschirmung des Gerätes) die vorhandenen Daten Ihrer Karte löschen.

 

  • Magnet-Handtaschenverschlüsse

Auch Magnet-Handtaschenverschlüsse haben schon mal die Daten auf Magnetstreifen gelöscht. Allerdings passiert dieses nur, wenn man die Karte über die Magnetverschlüsse in die Handtasche gleiten lässt. Diese Ursache für defekte Daten auf der Magnetspur kommt zwar nicht oft vor, aber wir möchten Sie trotzdem darauf aufmerksam machen.

 

  • Magnetschlüssel

Kommt ein Magnetschlüssel in Kontakt mit dem Magnetstreifen der Karte, werden Daten durch das Magnetfeld des Schlüssels gelöscht. Die Karte ist damit unbrauchbar geworden und muss ersetzt werden. Bewahren Sie daher die Karte stets getrennt von den Schlüsseln auf. Damit gehen Sie auf Nummer sicher.

 

  • Warendienstahlsicherungssysteme

Warendienstahlsicherungssysteme, wie sie im Kassenbereich von Handelsbetrieben zum „Entsichern“ der Ware eingesetzt werden, löschen den Magnetstreifen der Karte, wenn diese auf die Entsicherungseinheit gelegt wird. Die Läden machen jedoch meistens mit Aufklebern oder Infotafeln darauf aufmerksam.

 

  • Röntgenuntersuchungen, Magnet-Resonanz-Tomographie

Röntgenstrahlen und vor allem die Magnet-Resonanz-Tomographie sind in der Lage, Dateninhalte auf Magnetstreifen zu löschen. Für Röntgenstrahlen trifft dies vor allem beim Zahnröntgen zu, bei dem Sie keine Kleidungsstücke ablegen müssen. Deponieren Sie bitte Ihre Karte an einem sicheren Platz.

 

  • Büroklammern

Wenn Sie Ihre Büroklammern in einer magnetischen Box aufbewahren, haftet diesen ein leicht magnetisches Feld an, das den Magnetstreifen löschen kann.

 

Weitere Hinweise

 

Temperaturen über 60 Grad Celsius führen zur Verformung der Karte. Im Sommer übersteigt in geparkten Fahrzeugen die Innentemperatur diese Schwelle leicht.

 

Bewahren Sie Ihre Karten nicht beim Kleingeld auf, denn die Münzen könnten die Karte beschädigen.

 

Tragen Sie Karten möglichst nicht in der Gesäßtasche, denn dort zerknicken diese leicht.

 

Tipp

 

Gehen Sie sorgfältig mit Ihrer Karte um und verwenden sie am besten eine Schutzhülle

 

Achten Sie darauf, dass die Station an der Sie die Karte nutzen DKV Akzeptanz hat.

 

Call Now Button